EWiR 2017, 243

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2017 WirtschaftsrechtInsolvenz- und SanierungsrechtUStG § 17 Abs. 2 Nr. 1, Abs. 1; InsO § 55 Abs. 1 Nr. 1, §§ 129 ff.Zur Vorsteuerberichtigung nach Insolvenzanfechtung UStG§ 17 InsO§ 55 InsO§§ 129 ff. BFH, Urt. v. 15.12.2016 – V R 26/16 (FG Leipzig), ZIP 2017, 782 +BFHUrt.15.12.2016V R 26/16ZIP 2017, 782FG Leipzig

Leitsatz des Gerichts:

Führt die Insolvenzanfechtung nach §§ 129 ff. InsO aufgrund einer Rückzahlung an den Insolvenzverwalter zu einer Berichtigung des Vorsteuerabzugs gem. § 17 Abs. 2 Nr. 1 Satz 2 UStG, ist der sich hieraus ergebende Steueranspruch nach § 55 Abs. 1 Nr. 1 InsO Teil der Masseverbindlichkeit für den Besteuerungszeitraum der Berichtigung.
Göran Berger, Dr. iur., Rechtsanwalt, Steuerberater, FA für Insolvenz- und Steuerrecht – Wellensiek Rechtsanwälte, Heidelberg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell