EWiR 2011, 247

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2011 § 3 EAEG
1/11
Anleger Entschädigung nach EAEG Aussonderungsrecht Bestandsprovision/„Phoenix“ Wirtschaftsrecht Bank- und Kreditsicherungsrecht EAEG §§ 3, 1, 4, 5; InsO § 47Keine Entschädigung der Anleger nach EAEG bei noch ungeklärter Rechtslage hinsichtlich eventueller Aussonderungsrechte („Phoenix“) EAEG§ 3 EAEG§ 1 EAEG§ 4 EAEG§ 5 InsO§ 47 KG, Urt. v. 25.01.2011 – 9 U 148/10 (nicht rechtskräftig, Az. des Az. des BGH XI ZR 68/11; LG Berlin), ZIP 2011, 415KGUrt.25.1.20119 U 148/10nicht rechtskräftigZIP 2011, 415LG BerlinAz. des BGHXI ZR 68/11

Leitsätze des Gerichts:

1. Durch Aussonderungsrechte (§ 47 InsO) gesicherte Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften (§ 1 Abs. 4 EAEG) sind nicht entschädigungsfähig i. S. v. §§ 3, 4 EAEG.
2. Der Anspruch auf Entschädigung (§§ 3, 4 EAEG) ist grundsätzlich nicht fällig i. S. v. § 5 Abs. 4 EAEG, wenn die abschließende Prüfung der angemeldeten Ansprüche durch die Entschädigungseinrichtung wegen der Problematik, ob und inwieweit Aussonderungsrechte des Anlegers bestehen, gehindert ist.
3. Der Anspruch auf Entschädigung (§§ 3, 4 EAEG) ist nicht um die dem Institut nach dem Vertrag geschuldete Verwaltungsgebühr (Bestandsprovision) zu kürzen, wenn das Institut die eingezahlten Gelder im Wege eines „Schneeballsystems“ für Zahlungen an Altanleger und zur Deckung von Gebühren und Provisionen verwendet hat.
Clemens Just, Dr. iur., LL.M. (London), Solicitor (England & Wales), Rechtsanwalt, Partner – Schulte Riesenkampff, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell