EWiR 2003, 295

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2003 § 1059 ZPO
1/03
Prozessschiedsspruch gerichtliche Aufhebung Aufhebungsgründe Wirtschaftsrecht Verfahrens- und Vollstreckungsrecht ZPO § 1059Antrag auf gerichtliche Aufhebung einer seine Zuständigkeit verneinenden Entscheidung eines Schiedsgerichts aus den in § 1059 ZPO genannten Gründen ZPO§ 1059 BGH, Beschl. v. 06.06.2002 – III ZB 44/01 (OLG Stuttgart), SchiedsVZ 2003, 39BGHBeschl.6.6.2002III ZB 44/01SchiedsVZ 2003, 39OLG Stuttgart

Leitsatz des Gerichts:

Gegen eine Entscheidung des Schiedsgerichts, durch die es seine Zuständigkeit verneint (Prozessschiedsspruch), kann der Antrag auf gerichtliche Aufhebung nach § 1059 ZPO gestellt, aber nur auf die dort ausdrücklich genannten Aufhebungsgründe gestützt werden.
Stefan Kröll, Dr. iur., LL.M. (London), Wissenschaftlicher Assistent am Rechtszentrum für Europäische und Internationale Zusammenarbeit (R.I.Z.) in Köln

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell