EWiR 2005, 213

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2005 Art. 234 EG
1/05
Vorlagebeschluss Massenentlassungsrichtlinie Massenentlassung/„Junk/Kühnel“ Wirtschaftsrecht Arbeits- und Sozialrecht EG Art. 234; KSchG §§ 17 ff.; BetrVG §§ 111 f.Kündigungserklärung des Arbeitgebers als „Entlassung“ i. S. d. Massenentlassungsvorschriften („Junk/Kühnel“) EGArt. 234 KSchG§ 17 BetrVG§ 111 EuGH, Urt. v. 27.01.2005 – Rs C-188/03 (ArbG Berlin), ZIP 2005, 230EuGHUrt.27.1.2005Rs C-188/03ZIP 2005, 230ArbG Berlin

Urteilsausspruch:

1. Die Art. 2 – 4 der RL 98/59/EG des Rates vom 20. 7. 1998 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über Massenentlassungen sind dahin auszulegen, dass die Kündigungserklärung des Arbeitgebers das Ereignis ist, das als Entlassung gilt.
2. Der Arbeitgeber darf Massenentlassungen nach Ende des Konsultationsverfahrens i. S. d. Art. 2 der RL 98/59/EG und nach der Anzeige der beabsichtigten Massenentlassung i. S. d. Art. 3 und 4 der Richtlinie vornehmen.
Detlef Grimm, Dr. iur., Rechtsanwalt, FAArbR und Martin Brock, Dr. iur., Rechtsanwalt, FAArbR – (beide) Loschelder Rechtsanwälte, Köln

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell