EWiR 2003, 235

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2003 § 21 InsO
1/03
Anfechtungsbefugnis des vorläufigen Insolvenzverwalters Vertrauensschutz bei Handlungen des vorläufigen Verwalters Notlage Wirtschaftsrecht Insolvenz- und Sanierungsrecht InsO §§ 21, 22, 130; BGB 242Anfechtbarkeit von Handlungen des „schwachen“ vorläufigen Insolvenzverwalters mit Zustimmungsvorbehalt bei fehlendem schutzwürdigen Vertrauen des Gläubigers InsO§ 21 InsO§ 22 InsO§ 130 BGB§ 242 OLG Celle, Urt. v. 12.12.2002 – 13 U 56/02 (rechtskräftig; LG Stade), ZIP 2003, 412OLG CelleUrt.12.12.200213 U 56/02rechtskräftigZIP 2003, 412LG Stade

Leitsätze der Verfasser:

1. Rechtshandlungen des schwachen vorläufigen Verwalters können grundsätzlich angefochten werden.
2. Ein Vertrauensschutz ist mangels Schutzwürdigkeit nicht gegeben, wenn der Begünstigte eine Notlage des vorläufigen Verwalters ausnutzt, um sich eine Bevorzugung vor anderen Gläubigern zu verschaffen.
Ulf Gundlach, Dr. iur., Ministerialrat in Magdeburg und Volkhard Frenzel, Dr. iur., Rechtsanwalt, Insolvenzverwalter in Halle/Saale

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell