EWiR 2020, 91

Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2020 WirtschaftsrechtArbeits- und SozialrechtBetrVG § 112Sozialplanabfindung vier Jahre nach Betriebsstilllegung BetrVG§ 112 LAG Düsseldorf, Urt. v. 09.10.2019 – 4 Sa 134/19 (ArbG Oberhausen), ZIP 2019, 2494 = BB 2019, 3000LAG DüsseldorfUrt.9.10.20194 Sa 134/19ZIP 2019, 2494BB 2019, 3000ArbG Oberhausen

Leitsätze des Gerichts:

1. Eine mehrere Jahre nach Durchführung einer Betriebsschließung ausgesprochene Kündigung beendet das Arbeitsverhältnis auch dann gemäß dem Sozialplan „infolge“ der Betriebsänderung, wenn sie weiterhin deren unmittelbare Folge ist.
2. Das ist nicht der Fall, wenn die Kausalverbindung durch eine andere Kausalkette in der Weise überlagert worden ist, dass – bei wertender Betrachtung – ein den Abfindungsanspruch tragender ausreichender Zusammenhang zwischen Schließung und Kündigung nicht mehr besteht.
3. Allein die stets gebotene Prüfung, dass bei Ausspruch der Kündigung keine unternehmensweite Weiterbeschäftigung möglich ist, bildet keine neue Ursache für die Kündigung und ist daher nicht geeignet, den vom Sozialplan geforderten Zusammenhang entfallen zu lassen.
Detlef Grimm, Dr. iur., Rechtsanwalt, FA für Arbeitsrecht und Tillmann Vitt, Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Loschelder Rechtsanwälte, Köln

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell