EWiR 2020, 73

Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2020 WirtschaftsrechtGesellschafts- und KapitalmarktrechtBGB §§ 31, 823, 826; StGB § 263Keine Zurechnung des Wissens der Konzernobergesellschaft an Enkelgesellschaft (hier: Keine Haftung eines Skoda-Importeurs wegen Abgasmanipulation von VW) BGB§ 31 BGB§ 823 BGB§ 826 StGB§ 263 OLG Frankfurt/M., Urt. v. 04.09.2019 – 13 U 136/18 (rechtskräftig; LG Darmstadt), ZIP 2020, 123 = WM 2019, 1927OLG Frankfurt/M.Urt.4.9.201913 U 136/18rechtskräftigZIP 2020, 123WM 2019, 1927LG Darmstadt

Leitsatz der Verfasser:

Ein etwaiges Wissen der VW AG um die Ausstattung von Dieselmotoren mit einer unzulässigen Motorsteuerungssoftware (sog. Abschalteinrichtung) kann einer abhängigen Konzerngesellschaft grundsätzlich nicht über die Rechtsfigur der Wissenszurechnung im Konzern zugerechnet werden.
Ingo Fuchs, Dr. iur., Rechtsanwalt, Steuerberater und Michael Grimm, Dr. iur., Rechtsanwalt – Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell