EWiR 2011, 71

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2011 § 280 BGB
3/11
Anlageberatung Aufklärungspflicht Innenprovision Rückvergütung Interessenkonflikt Wirtschaftsrecht Bank- und Kreditsicherungsrecht BGB § 280 Abs. 1Aufklärungspflicht der beratenden Bank über Innenprovisionen BGB§ 280 OLG Frankfurt/M., Urt. v. 19.11.2010 – 17 U 29/10 (nicht rechtskräftig, Az. des Az. des BGH XI ZR 451/10; LG Frankfurt/M.)OLG Frankfurt/M.Urt.19.11.201017 U 29/10nicht rechtskräftigLG Frankfurt/M.Az. des BGHXI ZR 451/10

Leitsatz des Gerichts:

Aufklärungspflichten einer beratenden Bank begründende Rückvergütungen sind Innenprovisionen, die hinter dem Rücken des Anlegers umsatzabhängig an die Bank zurückfließen und einen Interessenkonflikt begründen (hier: Anlage in VIP Medienfonds 3).
Arne Maier, Rechtsanwalt in Esslingen

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell