EWiR 2005, 97

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2005 § 118 AktG
1/05
Hauptversammlung Ton- und Bildübertragung Zugang der Öffentlichkeit Persönlichkeitsrecht informationelle Selbstbestimmung Wirtschaftsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht AktG § 118 Abs. 3; GG Art. 14 Abs. 1, Art. 2 Abs. 1 i. V. m. Art. 1 Abs. 1Zulässigkeit einer Satzungsermächtigung zur Fernsehübertragung einer Hauptversammlung AktG§ 118 GGArt. 14 GGArt. 2 GGArt. 1 LG Frankfurt/M., Urt. v. 29.10.2004 – 3-13 O 79/03 (rechtskräftig)LG Frankfurt/M.Urt.29.10.20043-13 O 79/03rechtskräftig

Leitsätze der Verfasserin:

1. Eine Satzungsbestimmung, die dem Aufsichtsratsvorsitzenden die Entscheidung über die vollständige oder auszugsweise Übertragung der Hauptversammlung in Ton und Bild überantwortet, greift auch dann nicht in die Grundrechte eines Aktionärs ein, wenn die Übertragung uneingeschränkt öffentlich zugänglich ist. Der einzelne Aktionär hat kein Recht, der Übertragung seiner Redebeiträge zu widersprechen.
2. Hauptversammlungen von Publikumsgesellschaften sind keine privaten Veranstaltungen.
Susanne Lenz, Dr. iur., Rechtsanwältin – White & Case LLP, Düsseldorf

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell