EWiR 2005, 111

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2005 § 661a BGB
1/05
Gewinnzusage Sender Personenmehrheit Wirtschaftsrecht AGB-, Vertrags- und Haftungsrecht BGB § 661aKeine Haftung für Gewinnzusage bei Auftreten eines Unternehmens erst mit Warenlieferung BGB§ 661a BGH, Urt. v. 07.10.2004 – III ZR 158/04 (OLG Düsseldorf), ZVI 2004, 731 = BB 2004, 2375 = NJW 2004, 3555BGHUrt.7.10.2004III ZR 158/04ZVI 2004, 731BB 2004, 2375NJW 2004, 3555OLG Düsseldorf

Leitsätze des Gerichts:

1. „Sender“ einer Gewinnmitteilung i. S. d. § 661a BGB ist derjenige Unternehmer, den ein durchschnittlicher Verbraucher in der Lage des Empfängers einer Gewinnzusage als Versprechenden ansieht.
2. Als „Sender“ können nach § 661a BGB auch solche Unternehmer in Anspruch genommen werden, die Verbrauchern unter nicht existierenden oder falschen Namen, Firmen, Geschäftsbezeichnungen oder Anschriften Gewinnmitteilungen zukommen lassen.
Peter Mankowski, Dr. iur., Universitätsprofessor in Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell