EWiR 2006, 657

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2006 § 17 HGB
1/06
Firma Unterscheidungskraft Buchstabenkombination Wirtschaftsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht HGB § 17, 6; GmbHG § 13Keine Eintragung einer nicht aussprechbaren Buchstabenkombination als Firma („AKDV GmbH“) HGB§ 17 HGB§ 6 GmbHG§ 13 OLG Celle, Beschl. v. 06.07.2006 – 9 W 61/06 (rechtskräftig; LG Hildesheim), ZIP 2006, 1586 (LS) = DB 2006, 1950OLG CelleBeschl.6.7.20069 W 61/06rechtskräftigZIP 2006, 1586 (LS)DB 2006, 1950LG Hildesheim

Leitsatz des Gerichts:

Der Firma einer Gesellschaft muss nach § 17 Abs. 1 HGB – neben einer hinreichenden Unterscheidungskraft – eine Namensfunktion zukommen. Diese Funktion fehlt bei nicht aussprechbaren Buchstabenkombinationen, die lediglich aus den Anfangsbuchstaben einzelner Worte bestehen, sofern es sich nicht um Worte der deutschen Sprache, nicht einmal um „Phantasieworte“, handelt.
Michael Lamsa, Rechtsanwalt, Wirtschaftsjurist (Universität Bayreuth), Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bonn

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell