EWiR 2020, 609

Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2020 WirtschaftsrechtBank- und KreditsicherungsrechtBGB § 490; AGB-SpK Nr. 26 Abs. 2Zur Kündigung eines Darlehensvertrags wegen wesentlicher Verschlechterung bzw. Gefährdung der Vermögensverhältnisse des Darlehensnehmers BGB§ 490 AGB-SpKNr. 26 OLG Düsseldorf, Hinweisbeschl. v. 21.04.2020 – I-6 U 136/19 (LG Kleve), ZIP 2020, 1654OLG DüsseldorfHinweisbeschl.21.4.2020I-6 U 136/19ZIP 2020, 1654LG Kleve

Leitsatz des Verfassers:

Zahlt ein Darlehensnehmer ein Darlehen mit stark schwankenden monatlichen Beträgen zurück und war der Darlehensgeber damit über längere Zeit einverstanden (bzw. hat dem nicht widersprochen), so ist vor einer fristlosen Kündigung des Darlehens durch den Darlehensgeber eine Abmahnung zwingend erforderlich.
Sebastian Hofauer, LL.M. (Köln), Rechtsanwalt, Leinefelde-Worbis

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell