EWiR 2019, 607

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2019 WirtschaftsrechtVerfahrens- und VollstreckungsrechtZPO §§ 142, 384 Nr. 1Zum Zeugnisverweigerungsrecht einer am Rechtsstreit nicht beteiligten juristischen Person gegen Anordnung der Vorlage von Unterlagen ZPO§ 142 ZPO§ 384 OLG Stuttgart, Beschl. v. 01.03.2019 – 1 W 42/18 (rechtskräftig; LG Stuttgart)OLG StuttgartBeschl.1.3.20191 W 42/18rechtskräftigLG Stuttgart

Leitsätze der Redaktion:

1. Wird eine juristische Person als Dritte gem. § 142 ZPO auf die Herausgabe ihrer Unterlagen in Anspruch genommen, ist bei der Frage nach einem Zeugnisverweigerungsrecht gem. § 384 Nr. 1 ZPO primär – oder jedenfalls auch – auf ihre Vermögensverhältnisse abzustellen und ihr bei einem drohenden eigenen Schaden auch ein Recht zur Verweigerung der verlangten Vorlage zuzubilligen.
2. Ein unmittelbarer Schaden droht, wenn die Vorlage der Unterlagen die tatsächlichen Voraussetzungen für einen Anspruch gegen die juristische Person schaffen oder die Durchsetzung einer bereits bestehenden Schuldverpflichtung erleichtern könnte; in diesen Fällen ist eine die Zeugnisverweigerung rechtfertigende Vermögensgefährdung gegeben.
3. Da eine allgemeine prozessuale Aufklärungspflicht der nicht darlegungs- und beweispflichtigen Partei nicht besteht, muss dies umso mehr für einen außerhalb des Prozessrechtsverhältnisses und der daran anknüpfenden Erklärungspflicht der Parteien stehenden Dritten gelten.
Thorsten Voß, Dr. iur., Rechtsanwalt, Partner – Fieldfisher (Germany) LLP, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell