EWiR 2018, 607

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2018 WirtschaftsrechtVerfahrens- und VollstreckungsrechtBDSG §§ 6b, 28; ZPO §§ 284, 286Verwertung von Dashcam-Aufzeichnungen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess BDSG§ 6b BDSG§ 28 ZPO§ 284 ZPO§ 286 BGH, Urt. v. 15.05.2018 – VI ZR 233/17 (LG Magdeburg), MDR 2018, 990 = NJW 2018, 2883BGHUrt.15.5.2018VI ZR 233/17MDR 2018, 990NJW 2018, 2883LG Magdeburg

Leitsätze des Gerichts:

1. Die permanente und anlasslose Aufzeichnung des Verkehrsgeschehens ist mit den datenschutzrechtlichen Regelungen des BDSG nicht vereinbar.
2. Die Verwertung von sog. Dashcam-Aufzeichnungen, die ein Unfallbeteiligter vom Unfallgeschehen gefertigt hat, als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess ist dennoch zulässig.
Stefan Ernst, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, Freiburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell