EWiR 2017, 581

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2017 WirtschaftsrechtBank- und KreditsicherungsrechtBGB §§ 307, 675e, 675f; UKlaG §§ 1, 3, 8Pauschale Gebühr für smsTAN unzulässig BGB§ 307 BGB§ 675e BGB§ 675f UKlaG§ 1 UKlaG§ 3 UKlaG§ 8 BGH, Urt. v. 25.07.2017 – XI ZR 260/15 (OLG Frankfurt/M. ZIP 2015, 1967, dazu EWiR 2015, 753 (Omlor)), ZIP 2017, 1704 = BB 2017, 1729 = DB 2017, 2093 = WM 2017, 1744 +BGHUrt.25.7.2017XI ZR 260/15ZIP 2017, 1704BB 2017, 1729DB 2017, 2093WM 2017, 1744OLG Frankfurt/M.ZIP 2015, 1967, dazu EWiR 2015, 753 (Omlor)

Leitsätze des Gerichts:

1. Bei Klagen nach § 1 UKlaG muss gem. § 8 Abs. 1 Nr. 1 UKlaG der Klageantrag die beanstandeten Bestimmungen der AGB im Wortlaut enthalten, anderenfalls ist die Klage unzulässig (Anschluss an BGH, Urt. v. 25. 7. 2012 – IV ZR 201/10, BGHZ 194, 208, Rz. 9). Ist streitig, ob die beanstandete Klausel in dieser Fassung vom Beklagten tatsächlich verwendet wird, reicht es für die Zulässigkeit der Klage aus, wenn unter Angabe des zugrunde liegenden Lebenssachverhalts die Verwendung der bestimmten Klausel behauptet und deren konkreter Wortlaut im Klageantrag wörtlich wiedergegeben wird. Ob die beanstandete Klausel in dieser Fassung tatsächlich Verwendung findet, ist demgegenüber eine Frage der Begründetheit der Klage.
2. Die im Preisverzeichnis einer Sparkasse in Bezug auf Verträge über Zahlungsdienste verwendete Bestimmung
„Jede smsTAN kostet 0,10 € (unabhängig vom Kontomodell)“
ist im Verkehr mit Verbrauchern gem. § 307 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 Nr. 1 BGB unwirksam.
Carsten Herresthal, Dr. iur., Universitätsprofessor, Regensburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell