EWiR 2020, 571

Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2020 WirtschaftsrechtArbeits- und SozialrechtKSchG § 11 Nr. 2; BGB §§ 242, 615 Satz 2; SGB III § 35; ZPO § 301 Abs. 1Auskunftsanspruch des Arbeitgebers über von der Agentur für Arbeit unterbreitete Vermittlungsvorschläge bei Forderung von Annahmeverzugslohn KSchG§ 11 BGB§ 242 BGB§ 615 SGB III§ 35 ZPO§ 301 BAG, Urt. v. 27.05.2020 – 5 AZR 387/19 (LAG Erfurt), NZA 2020, 1113 +BAGUrt.27.5.20205 AZR 387/19NZA 2020, 1113LAG Erfurt

Leitsatz des Gerichts:

Der Arbeitgeber hat gegen den Arbeitnehmer, der Vergütung wegen Annahmeverzugs fordert, einen Auskunftsanspruch über die von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter unterbreiteten Vermittlungsvorschläge. Grundlage des Auskunftsbegehrens ist eine Nebenpflicht aus dem Arbeitsverhältnis nach § 242BGB.
Michael Fuhlrott, Dr. iur., Professor für Arbeitsrecht, Rechtsanwalt, FA für Arbeitsrecht – FHM Rechtsanwälte, Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell