EWiR 2019, 563

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2019 WirtschaftsrechtInsolvenz- und SanierungsrechtInsO § 14 Abs. 1; StPO § 111i Abs. 2Zu den Voraussetzungen der Zulässigkeit eines Insolvenzantrags der Staatsanwaltschaft InsO§ 14 StPO§ 111i LG Bad Kreuznach, Beschl. v. 12.04.2019 – 1 T 29/19 (AG Bad Kreuznach), ZIP 2019, 1542LG Bad KreuznachBeschl.12.4.20191 T 29/19ZIP 2019, 1542AG Bad Kreuznach

Leitsätze des Verfassers:

1. Stellt die Staatsanwaltschaft gem. § 111i Abs. 2 StPO Insolvenzantrag und handelt es sich beim staatlichen Einziehungsanspruch um die einzige Forderung, so ist diese Forderung voll zu beweisen.
2. Ein Vollbeweis des staatlichen Einziehungsanspruchs kann beim nicht umfassend geständigen Angeschuldigten erst mit Abschluss des Strafverfahrens erbracht werden.
Björn Hellfeld, Dr. iur., Insolvenzverwalter, FA für Insolvenzrecht – Pohlmann Hofmann Insolvenzverwalter, München

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell