EWiR 2016, 579

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2016 WirtschaftsrechtVerfahrens- und Vollstreckungsrecht EuGVVO a. F. Art. 1, 5, 15, 16; GG Art. 25; GVG § 20 Abs. 2Zur internationalen Zuständigkeit deutscher Gerichte für Schadensersatz- und Rückzahlungsklagen von Anlegern griechischer Staatsanleihen gegen Griechenland EuGVVO a.F.Art. 1 EuGVVO a.F.Art. 5 EuGVVO a.F.Art. 15 EuGVVO a.F.Art. 16 GGArt. 25 GVG§ 20 OLG Oldenburg, Urt. v. 18.04.2016 – 13 U 43/15 (nicht rechtskräftig, Az. des BGH XI ZR 217/16; LG Osnabrück), ZIP 2016, 1243OLG OldenburgUrt.18.4.201613 U 43/15nicht rechtskräftigZIP 2016, 1243LG OsnabrückBGHXI ZR 217/16

Leitsätze der Verfasser:

1. Zum Einwand der Staatenimmunität bei Klagen deutscher Inhaber griechischer Staatsanleihen (Bestätigung von u. a. BVerfGE 117, 141, 153; BGH ZIP 2016, 789, dazu EWiR 2016, 285 (Mankowski)).
2. Der Gerichtsstand des Erfüllungsorts gem. Art. 5 Nr. 1 lit. a EuGVVO a. F. kann nicht durch Forderungsübertragung verändert werden. Für die internationale Zuständigkeit ist allein der ursprüngliche Erfüllungsort entscheidend, der nach dem anwendbaren materiellen Recht zu bestimmen ist.
Christoph Zarth, Rechtsanwalt und Jenny Buchner, Dr. iur., Rechtsanwältin – CMS Hasche Sigle, Hamburg/

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell