EWiR 2018, 483

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2018 WirtschaftsrechtBank- und KreditsicherungsrechtVO (EU) Nr. 260/2012 Art. 9 Abs. 2; UKlaG § 2 Abs. 1; UWG § 3aVerstoß gegen SEPA-Verordnung bei Ablehnung einer Lastschriftabbuchung von ausländischem Konto durch Online-Händler VO (EU) Nr. 260/2012Art. 9 UKlaG§ 2 UWG§ 3a OLG Karlsruhe, Urt. v. 20.04.2018 – 4 U 120/17 (nicht rechtskräftig, Az. des BGH I ZR 93/18; LG Freiburg), ZIP 2018, 1171OLG KarlsruheUrt.20.4.20184 U 120/17nicht rechtskräftigZIP 2018, 1171LG FreiburgBGHI ZR 93/18

Leitsätze:

1. Art. 9 Abs. 2 VO (EU) Nr. 260/2012 (SEPA-VO) ist sowohl verbraucherschützende Norm i. S. d. § 2 Abs. 1 UKlaG als auch Marktverhaltensregel i. S. d. § 3a UWG. (Leitsatz des Gerichts)
2. Aus Art. 9 Abs. 2 SEPA-VO folgt die Pflicht eines Online-Händlers, der Inhabern deutscher Konten die Bezahlvariante SEPA-Lastschrift anbietet, diese auch bei Konten aus dem sonstigen EU-Raum zu akzeptieren. (Leitsatz des Verfassers)
Kai Zahrte, Dr. iur., Regierungsdirektor, Berlin

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell