EWiR 2011, 481

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2011 § 280 BGB
14/11
Bank Aufklärungspflicht Interessenkonflikt Festpreisgeschäft Verkäufereigenschaft Wirtschaftsrecht Bank- und Kreditsicherungsrecht BGB § 280 Abs. 1Aufklärungspflicht der Bank über ihre Verkäufereigenschaft bei einem Festpreisgeschäft BGB§ 280 OLG Köln, Urt. v. 04.05.2011 – 13 U 165/10 (nicht rechtskräftig, Az. des Az. des BGH XI ZR 259/11; LG Aachen), ZIP 2011, 1092OLG KölnUrt.4.5.201113 U 165/10nicht rechtskräftigZIP 2011, 1092LG AachenAz. des BGHXI ZR 259/11

Leitsatz der Verfasserin:

Die Bank muss bei Festpreisgeschäften unmissverständlich zumindest auf ihre neben der Beraterrolle bestehende Verkäufereigenschaft und den daraus folgenden Interessenkonflikt hinweisen.
Stefanie Sommermeyer, Rechtsanwältin – mzs Rechtsanwälte, Düsseldorf

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell