EWiR 2019, 389

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2019 WirtschaftsrechtBank- und KreditsicherungsrechtPAngV § 6; EGBGB Art. 247 § 3 Abs. 2Kein Beginn der Widerrufsfrist bei falsch berechnetem Effektivzins trotz im Übrigen rechtmäßiger Widerrufsbelehrung PAngV§ 6 EGBGBArt. 247 EGBGB§ 3 OLG Köln, Urt. v. 26.03.2019 – 4 U 102/18 (nicht rechtskräftig, Az. des BGH XI ZR 186/19; LG Köln)OLG KölnUrt.26.3.20194 U 102/18nicht rechtskräftigLG KölnBGHXI ZR 186/19

Leitsatz des Verfassers:

Wenn der Effektivzinssatz falsch berechnet worden ist, ist die gemäß dem gesetzlichen Muster erfolgte Widerrufsinformation nicht rechtmäßig, so dass die Frist nicht zu laufen beginnt.
Niklas Korff, Dr. iur., LL.M. (Hamburg), Dozent für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Universität Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell