EWiR 2018, 407

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2018 WirtschaftsrechtInsolvenz- und SanierungsrechtInsO §§ 45 f., 170 ff.; ZPO §§ 767, 850 ff.; BGB § 394Zu den Pensionsansprüchen des Geschäftsführers einer insolventen GmbH InsO§§ 45 f. InsO§§ 170 ff. ZPO§ 767 ZPO§§ 850 ff. BGB§ 394 OLG Oldenburg, Urt. v. 16.02.2018 – 6 U 7/18 (rechtskräftig; LG Osnabrück), ZIP 2018, 1311OLG OldenburgUrt.16.2.20186 U 7/18rechtskräftigZIP 2018, 1311LG Osnabrück

Leitsätze des Verfassers:

1. Die Aufrechnung von Masseforderungen gegen nach §§ 850 ff. ZPO unpfändbare Altersbezüge des GmbH-Geschäftsführers ist trotz kapitalisierter Anmeldung der Bezüge nach §§ 45 f. InsO zur Insolvenztabelle nicht möglich.
2. Das Aufrechnungsverbot des § 394 BGB i. V. m. §§ 850 ff. ZPO gilt auch für den Erlösauskehranspruch aus § 170 Abs. 1 Satz 2 InsO.
3. Die kapitalisierte Forderungsanmeldung nach §§ 45 f. InsO steht einer monatlichen Geltendmachung von Altersbezügen bei Fälligkeit nicht entgegen.
Oliver Ruhe-Schweigel, Rechtsanwalt – ks rechtsanwälte + notare, Essen

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell