EWiR 2019, 363

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2019 WirtschaftsrechtGesellschafts- und KapitalmarktrechtBGB § 823 Abs. 2; HGB §§ 267, 318, 322, 332 Abs. 1Schadensersatzpflicht des Abschlussprüfers einer Emissionsgesellschaft gegenüber Kapitalanleger wegen Verletzung der Berichtspflicht BGB§ 823 HGB§ 267 HGB§ 318 HGB§ 322 HGB§ 332 OLG Dresden, Urt. v. 17.01.2019 – 8 U 1020/18 (nicht rechtskräftig, Az. des BGH VI ZR 58/19; LG Leipzig), ZIP 2019, 613 = WM 2019, 967OLG DresdenUrt.17.1.20198 U 1020/18nicht rechtskräftigZIP 2019, 613WM 2019, 967LG LeipzigBGHVI ZR 58/19

Leitsätze des Gerichts:

1. Der Abschlussprüfer einer Emissionsgesellschaft kann im Falle eines Verstoßes gegen § 332 Abs. 1 HGB wegen einer Schutzgesetzverletzung nach § 823 Abs. 2 BGB schadensersatzpflichtig gegenüber einem Kapitalanleger sein.
2. Zum Rückgriff auf § 332 Abs. 1 HGB bei der Abschlussprüfung kleiner Aktiengesellschaften (§ 267 Abs. 1 HGB), wenn sich eine Prüfpflicht aus prospektgesetzlichen Vorschriften ergibt.
3. Zu den Anforderungen an einen Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers bei unvollständiger Lage- und Risikoberichterstattung im Lagebericht der Emissionsgesellschaft.
Clemens Just, Prof. Dr. iur., LL.M. (LSE), Rechtsanwalt und Solicitor (England & Wales), Notar, Partner und Anna Steudner, Rechtsanwältin, Associate – McDermott Will & Emery Rechtsanwälte und Steuerberater LLP, Frankfurt/M.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell