EWiR 2020, 309

Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2020 WirtschaftsrechtInsolvenz- und SanierungsrechtEuInsVO a. F. Art. 4Zum Begriff „Insolvenzverfahren und seine Wirkungen“ in Art. 4 EuInsVO a. F. („CeDe Group“) EuInsVO a.F.Art. 4 EuGH, Urt. v. 21.11.2019 – Rs C-198/18 (Högsta domstol (Oberster Gerichtshof, Schweden)), ZIP 2019, 2360EuGHUrt.21.11.2019Rs C-198/18ZIP 2019, 2360Högsta domstol (Oberster Gerichtshof, Schweden)

Urteilsausspruch (Verfahrenssprache: Schwedisch):

Art. 4 EuInsVO a. F. ist dahin auszulegen, dass er nicht auf eine Klage des Insolvenzverwalters einer in einem ersten Mitgliedstaat ansässigen Gesellschaft in Insolvenz anwendbar ist, mit der die Bezahlung von Waren begehrt wird, die in Erfüllung eines vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen dieser Gesellschaft geschlossenen Vertrags geliefert wurden, und die sich gegen die in einem zweiten Mitgliedstaat ansässige andere am Vertrag beteiligte Gesellschaft richtet.
Sven-Holger Undritz, Dr. iur., Rechtsanwalt, FA für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter – White & Case LLP, Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell