Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

Hogan Lovells berät Grover bei einer 270 Millionen Euro Asset-Backed-Kapitalfinanzierung

28. September 2022 – Unter der Leitung des Frankfurter Partners Dietmar Helms und Counsel Johannes Rothmund hat die globale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells das Berliner Share-Economy-Unternehmen Grover bei einer Kapitalfinanzierung in Höhe von 270 Millionen Euro mit dem internationalen Vermögensverwalter M&G beraten.

Mit dem zusätzlichen Kapital wird Grover seinen Produktbestand erweitern, um die steigende Nachfrage von Kunden in bestehenden Märkten wie Deutschland, Spanien, den Niederlanden und Österreich sowie in neuen europäischen Märkten zu bedienen. Der Kundenbestand von Grover ist seit Anfang des Jahres um mehr als 50 Prozent gewachsen, mit einer besonders starken Nachfrage in den USA und Westeuropa sowie im B2B-Segment.

Grover vermietet Elektronik auf Zeit. Über die Plattform können Kunden Elektrogeräte ohne Mindestvertragslaufzeit, Kaution oder andere Verpflichtungen für einen unbestimmten Zeitraum mieten und die Produkte anschließend kaufen oder zurückgeben.

In der Förderung der nachhaltigen Kreislaufwirtschaft nimmt das Unternehmen somit eine Vorreiterrolle ein: Bis 2024 will das Unternehmen durch die Vermietung von Unterhaltungselektronik 24.000 Tonnen Elektroschrott vermeiden.

Das 2015 gegründete Unternehmen Grover zählt heute mit einer Milliardenbewertung zu den Einhörnern unter den deutschen Start-ups. Hogan Lovells begleitet Grover regelmäßig in Finanzierungstransaktionen und hat auch hier in allen Fragen zur Strukturierung und Dokumentation der Finanzierung beraten.

Hogan Lovells Team für Grover GmbH

Dr. Dietmar Helms (Partner), Johannes Rothmund (Counsel) (beide Kapitalmarktrecht, Frankfurt);

Dr. Heiko Gemmel (Partner), Nico Neukam (Counsel) (beide Steuerrecht, Düsseldorf);

Robert Masman (Partner), Parsa Shirazi (Associate) (beide Bankrecht, Amsterdam);

Alexander Fortuin (Counsel), Matthijs Dols (Senior Associate) (beide Steuerrecht, Amsterdam);

Carlos Meijide (Senior Associate), Rodrigo Urosa (Associate) (beide Bankrecht, Madrid).



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 28.09.2022 18:36

zurück zur vorherigen Seite