EWiR 2000, 195

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2000 § 47 VwVfG
1/2000
Demarkationsvertrag Missbrauchsverfügung nach altem Recht Umdeutung in Untersagungsverfügung nach neuem Recht/„Verbundnetz“ Wirtschaftsrecht Wettbewerbs- und Kartellrecht VwVfG § 47; GWB a. F. §§ 103, 103b; GWB n. F. §§ 1, 32Zulässigkeit der Umdeutung einer Missbrauchsverfügung in Untersagungsverfügung nach Änderung des GWB („Verbundnetz“) VwVfG§ 47 GWB a. F.§ 103 GWB a. F.§ 103b GWB n. F.§ 1 GWB n. F.§ 32 BGH, Beschl. v. 28.09.1999 – KVR 29/96 (KG)BGHBeschl.28.9.1999KVR 29/96KG

Leitsatz des Gerichts:

Die Umdeutung einer Verwaltungsentscheidung verlangt nicht, dass deren Ausspruch unverändert bleibt, sie verlangt lediglich, dass die an die Stelle des ursprünglichen Bescheides tretende Regelung auf das gleiche materielle Regelungsziel gerichtet ist, in die Regelungskompetenz der die Umdeutung aussprechenden Behörde fällt und das von dieser einzuhaltende Verfahren sowie eine etwaige Form der Entscheidung gewahrt sind.
Ulrich Schmidt, Dr. iur., Rechtsanwalt in Berlin

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell