EWiR 2014, 393

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2014 Wirtschaftsrecht Insolvenz- und Sanierungsrecht InsO § 155; GmbHG § 54 Abs. 2; HGB § 264 Abs. 1, § 325 Abs. 1Zur rückwirkenden Eintragung einer Geschäftsjahresänderung im Insolvenzverfahren InsO§ 155 GmbHG§ 54 HGB§ 264 HGB§ 325 OLG Frankfurt/M., Beschl. v. 01.10.2013 – 20 W 340/12 (nicht rechtskräftig, Az. des BGH II ZB 20/13; AG Frankfurt/M.), ZIP 2014, 433OLG Frankfurt/M.Beschl.1.10.201320 W 340/12ZIP 2014, 433nicht rechtskräftig, Az. des BGH II ZB 20/13; AG Frankfurt/M.

Leitsätze:

1. Die rückwirkende Eintragung einer Geschäftsjahresänderung nach Ablauf des schon angemeldeten Rumpfgeschäftsjahres bzw. der nachfolgenden Geschäftsjahre durch den Insolvenzverwalter ist nicht zulässig. (Leitsatz des Verfassers)
2. Einer derartigen Eintragung stehen vorliegend bereits die Bestimmungen der § 264 Abs. 1 Satz 2 HGB und § 325 Abs. 1 Satz 1 HGB entgegen, da die dort genannten Fristen – auch unter Berücksichtigung von § 155 Abs. 2 Satz 2 InsO – schon für das angemeldete Rumpfgeschäftsjahr vom 1. 12. 2009 bis zum 31. 12. 2009 abgelaufen sind. (Leitsatz des Gerichts)
Kai-Jens Egerlandt, LL.M. (Bielefeld/Nottingham), Rechtsanwalt – AHW Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte, Köln

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell