EWiR 2004, 489

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0177-9303 EWiR - Entscheidungen zum Wirtschaftsrecht, Kurzkommentare EWiR 2004 § 676h BGB
1/04
ec-Karte Kreditkarte Missbrauch einer ec-Karte Wirtschaftsrecht Bank- und Kreditsicherungsrecht BGB §§ 676h, 667, 670Kein Anscheinsbeweis zu Lasten des Kreditkarteninhabers bei Unmöglichkeit des Ausschlusses der Benutzung eines nicht sichtgeschützten POS-Terminals BGB§ 676h BGB§ 667 BGB§ 670 LG Osnabrück, Urt. v. 04.02.2003 – 7 S 641/02 (rechtskräftig; AG Osnabrück), WM 2003, 1951 = BKR 2003, 509 (m. Anm. Metz) = NJW-RR 2003, 1283 = VuR 2003, 309LG OsnabrückUrt.4.2.20037 S 641/02rechtskräftigWM 2003, 1951BKR 2003, 509 (m. Anm. Metz)NJW-RR 2003, 1283VuR 2003, 309AG Osnabrück

Leitsatz des Verfassers:

Im Bereich des Karten-Missbrauchs kommt wegen der Möglichkeit konventionellen Ausspähens kein Anscheinsbeweis zu Lasten des Karteninhabers in Betracht, solange nicht im Einzelfall die Benutzung eines nicht sichtgeschützten POS-Terminals durch den Karteninhaber ausgeschlossen werden kann.
Rüdiger Pamp, Richter am OLG Köln

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell